Anschlag

Alles rund ums Bootfahren - Erfahrungen, Erlebnisse, lustiges und ähnliches.

Moderatoren: bachris, Willi, gima10

Forumsregeln
Bitte beachte, dass Werbung sowie Diskussionen über Bootsführerscheine hier unerwünscht sind und Links oder ganze Beträge, die nur Werbezwecken dienen, kommentarlos gelöscht werden! Bei Nichtbeachtung dieser Regel kann Dein Account vorübergehend oder gänzlich gesperrt werden!
Antworten
Benutzeravatar
floppy
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 755
Registriert: Sonntag 30. April 2006, 12:11
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Adria, Mittelmeer
Wohnort: Wien

Anschlag

Beitrag von floppy » Samstag 13. Juli 2019, 10:35

Hallo miteinander

Habe heute von Freunden anhängenden Link über einen vermutlichen Anschlag auf eine österreichische Yacht bekommen.
Von Diebstählen hört man immer wieder aber von derartigen Übergriffen hatte ich bisher noch nie etwas gehört.

https://www.krone.at/1959238

Gruß Gerhard
Ein erfülltes Leben haben wir dann, wenn wir das Tun was wir lieben...nur Segeln ist schöner

Benutzeravatar
aprovis
Administrator
Administrator
Beiträge: 603
Registriert: Montag 13. August 2012, 16:10
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Adria
Wohnort: Südburgenland
Kontaktdaten:

Re: Anschlag

Beitrag von aprovis » Samstag 13. Juli 2019, 20:26

Jo bist du deppat...

Die Frage ist halt wie weit er von den Bojen entfernt war. Das steht leider nicht.
Wenn ich 10m neben einer Boje ankere, mache ich mir sicher keine Freunde. Aber wenn ich weit genug weg bin.....
Man müsste auch mal die andere Seite hören, jedoch ist die Reaktion des Kroaten absolut nicht OK.
Home is, where the anchor drops.
lg peter

Benutzeravatar
Flo
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 865
Registriert: Dienstag 23. Dezember 2008, 20:35
Bootsfahrtyp: Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Kroatien
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: Anschlag

Beitrag von Flo » Samstag 13. Juli 2019, 23:09

Ich hoffe das endlich der Betreiber dieser Bojenfelder bei Kakan, die FA Riva - tours überprüften wird.
Die Mitarbeiter von Riva - tours verhalten sich seit Jahren agresiv gegenüber Gäste die an dieser erlaubten Stelle ankern wollen.
freundlichst Gerhard > >meine Seite

Benutzeravatar
floppy
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 755
Registriert: Sonntag 30. April 2006, 12:11
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Adria, Mittelmeer
Wohnort: Wien

Re: Anschlag

Beitrag von floppy » Sonntag 14. Juli 2019, 08:57

Wir finden das sich das Verhalten der Mitarbeiter der Bojenfelder sehr zu wünschen übrig lässt noch dazu sind manche korrupt bis zum geht nicht mehr.
Uns ist einige Male passiert das wir weit von eine Bojenfeld geankert hatten, und man wollte uns abkassieren.... was uns schon mehrmals angedroht hatte, hat uns immer veranlasst solche Ankerplätze aus Sicherheit zu verlassen

Gruß Gerhard
Ein erfülltes Leben haben wir dann, wenn wir das Tun was wir lieben...nur Segeln ist schöner

Benutzeravatar
Flo
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 865
Registriert: Dienstag 23. Dezember 2008, 20:35
Bootsfahrtyp: Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Kroatien
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: Anschlag

Beitrag von Flo » Sonntag 14. Juli 2019, 12:29

Gerade in einem anderen Forum gefunden

From: Anđelko Petrinić <Andelko.Petrinic@pomorstvo.hr>
Date: Wed, 9 Aug 2017 at 16:09
Subject: FW: How to proceed - Concession Holder demands fee in anchorage
To: XXXX
Dear Mr. XXXX,
sorry for the delayed response.
Regarding Your questions, I inform You as follows:

A) Official consessioned area is strictly designated area. If You anchored in the bay beyond the coordinates point, and there was no signs that suggest that anchoring is forbidden, You should have been able to anchor your boat there.
B) Concession company has no authority or legal basis for charging anchoring fees outside of their concessed area. If such situation should repeat, please contact jurisdictional Harbormasters’ offices for help.

I am glad that You are having a great time in Croatia despite the incident and hope that it will not happen again.
Best of luck,
Sincerely


Anđelko Petrinić dipl.ing.
pomoćnik ministra
________________________________________
Ministarstvo mora, prometa i infrastrukture
Uprava pomorske I unutarnje plovidbe, brodarstva, luka i pomorskog dobra
Prisavlje 14, 10 000 Zagreb, HRVATSKA

Telefon: +385 (0)1 6169 070
Fax.: +385 (0)1 6195 956
Mail:
andelko.petrinic@pomorstvo.hr
freundlichst Gerhard > >meine Seite

Benutzeravatar
Cpt. Honey
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 962
Registriert: Dienstag 10. Mai 2005, 16:59
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Kroatien
Wohnort: Graz

Re: Anschlag

Beitrag von Cpt. Honey » Mittwoch 17. Juli 2019, 12:46

Gehört das Bojenfeld nicht dem Besitzer vom Paradiso? Wenn man sich die Bewertungen des Lokals anschaut... :bloedm2:
Ahoi aus Graz,

Cpt. Honey
Uwe

___/)___/)___
Ein Schiff sagt: beschütze du mich vor zuwenig segelfläche und ich beschütze dich vor unmanövrierbarkeit!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste