neues aus Kroatien

Alles rund ums Bootfahren - Erfahrungen, Erlebnisse, lustiges und ähnliches.

Moderatoren: bachris, Willi, gima10

Forumsregeln
Bitte beachte, dass Werbung sowie Diskussionen über Bootsführerscheine hier unerwünscht sind und Links oder ganze Beträge, die nur Werbezwecken dienen, kommentarlos gelöscht werden! Bei Nichtbeachtung dieser Regel kann Dein Account vorübergehend oder gänzlich gesperrt werden!
Antworten
Benutzeravatar
Flo
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 874
Registriert: Dienstag 23. Dezember 2008, 20:35
Bootsfahrtyp: Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Kroatien
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: neues aus Kroatien

Beitrag von Flo » Samstag 3. August 2019, 13:55

Kanal von Tisno
2019080313364500.jpg
2019080313364600.jpg
[attachment=2]2019080313364600.jpg[/attachment
Dateianhänge
2019080313364601.jpg
freundlichst Gerhard > >meine Seite

Benutzeravatar
floppy
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 756
Registriert: Sonntag 30. April 2006, 12:11
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Adria, Mittelmeer
Wohnort: Wien

Re: neues aus Kroatien

Beitrag von floppy » Samstag 3. August 2019, 15:13

Hallo Gerhard, wie du berichtest wurde das Unwetter auf keiner Wetterkarte angezeigt oder erwähnt, was wurde am Navtex für eine Wettervorhersage vorhergesagt.
Leider sind derartig kleinräumigen Gewitterzellen auch am Barometer nicht immer erkennbar und keiner von uns beobachtet bei normaler Wetterlage laufend das Barometer
Wie auch immer für alle Betroffenen ist das sicherlich eine Schock mit Tress und Panik verbunden hoffentlich sind die Schäden nicht zu groß.
Zum den Problem mit den Bojen bei denen man nie weiß ob sie sicher ist und hält , würde ich den Bojenbetreibern eine regelmäßige Überprüfung der Trossen sowie die Stärke der Trossen und Verbindungen vorschreiben.....und bei Schäden in Verantwortung nehmen.
Ich Denke da an Ilovik zu der Zeit als noch die alten gelben Bojen mit starken Trossen dran, die auch von Zabine regelmäßig kontrolliert wurden

Unser Schiff hatte sich mal bei Windstille während wir auf der Insel unterwegs waren von der Boje gelöst , Ursache war die so und so zu dünne Trosse zum Grunstein war durchgescheuert. Ein Alptraum wenn so etwas bei Starkwind passiert, der Kassier meinte ich soll mich nicht Aufregen es sind noch genug andere Bojen da.... :ueberl:

Gruß Gerhard
Ein erfülltes Leben haben wir dann, wenn wir das Tun was wir lieben...nur Segeln ist schöner

Benutzeravatar
floppy
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 756
Registriert: Sonntag 30. April 2006, 12:11
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Adria, Mittelmeer
Wohnort: Wien

Re: neues aus Kroatien

Beitrag von floppy » Samstag 3. August 2019, 15:47

.... Navtexreport vom 2.8 den üblichen Wetterinformationen
IMG_7171.jpg
Ein erfülltes Leben haben wir dann, wenn wir das Tun was wir lieben...nur Segeln ist schöner

Benutzeravatar
Flo
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 874
Registriert: Dienstag 23. Dezember 2008, 20:35
Bootsfahrtyp: Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Kroatien
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: neues aus Kroatien

Beitrag von Flo » Samstag 3. August 2019, 16:24

Kleinräumige Gewitterzelle würde ich nicht sagen.
Schäden gibt es von Istrien die ganze Küste entlang.

Ich habe das Gewitter von Venedig aus beobachtet weil dieses bei dieser Windrichtung in ca. 4 - 5 Stunden bei uns im Raum Murter ist.
Diesmal war es sichtbar im Raum Krk Rab um 9 Uhr.
Und eine halbe Stunde später war das Unwetter da.
freundlichst Gerhard > >meine Seite

Benutzeravatar
John McLane
Steuermann
Steuermann
Beiträge: 252
Registriert: Freitag 22. Januar 2010, 04:55
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Griechenland
Wohnort: Wien

Re: neues aus Kroatien

Beitrag von John McLane » Samstag 3. August 2019, 20:30

Auf Windy war das Gewitter schon 2 Tage zu sehen. Dass es dann so heftig wird, war nicht zu sehen. Wir waren in Veli Rat, maximal gemessene 53kn waren heftig, Blitze überall, ähnlich wie am 7.7.
Aber überraschend war es nicht.
Lieben Gruß Paul

Benutzeravatar
floppy
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 756
Registriert: Sonntag 30. April 2006, 12:11
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Adria, Mittelmeer
Wohnort: Wien

Re: neues aus Kroatien

Beitrag von floppy » Sonntag 4. August 2019, 10:54

John McLane hat geschrieben:
Samstag 3. August 2019, 20:30
Auf Windy war das Gewitter schon 2 Tage zu sehen. Dass es dann so heftig wird, war nicht zu sehen. Wir waren in Veli Rat, maximal gemessene 53kn waren heftig, Blitze überall, ähnlich wie am 7.7.
Aber überraschend war es nicht.
Lieben Gruß Paul
Die Wetterkarten von Windty hatte ich bisher nicht in Verwendung und daher auch keine Erfahrung wie zuverlässig die Informationen sind, werde mir diese Informationen zukünftig ebenfalls ansehen

Gruß
Gerhard
Ein erfülltes Leben haben wir dann, wenn wir das Tun was wir lieben...nur Segeln ist schöner

Benutzeravatar
andima2104
Obermaat
Obermaat
Beiträge: 179
Registriert: Freitag 16. Mai 2008, 10:53
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Kroatien
Wohnort: Stockerau, Weinviertel, NÖ
Kontaktdaten:

Re: neues aus Kroatien

Beitrag von andima2104 » Freitag 30. August 2019, 10:21

Und wieder ein UNBELEHRBARER!

Brücke - Katamaran verhakt

Die beiden Inseln Pasman und Ugljan sind durch eine Brücke verbunden. Die Durchfahrtshöhe beträgt hier 16,5 Meter. Der Skipper eines Katamarans hatte die Masthöhe unterschätzt und prompt verhakte sich der Mast an der Brücke. Das Video zeigt die letzten Minuten der Rettungsphase, als die Yacht freikommt.

https://morski.hr/2019/07/20/video-opet ... arba-ive/ :lol:


Die Verkehrsstrafen wurden auch ganz schön erhöht: https://www.ots.at/presseaussendung/OT ... n-kroatien :bloedm2:
2019 eine Woche HR, eine Woche Mallorca, auch schon wieder vorbei.
https://croatia.hr/de-DE/erlebnisse/nau ... -bis-split
https://www.skipperguide.de/wiki/Mallorca

Benutzeravatar
Flo
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 874
Registriert: Dienstag 23. Dezember 2008, 20:35
Bootsfahrtyp: Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Kroatien
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: neues aus Kroatien

Beitrag von Flo » Dienstag 29. Oktober 2019, 18:44

Eine Animation zur Pelješac-Brücke
https://www.youtube.com/watch?v=s2ZBHcfADV4
freundlichst Gerhard > >meine Seite

KäptnL
Maat
Maat
Beiträge: 106
Registriert: Donnerstag 10. August 2017, 08:07
Bootsfahrtyp: Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Adria
Wohnort: St. Barbara i. M.

Re: neues aus Kroatien

Beitrag von KäptnL » Sonntag 3. November 2019, 10:31

Hallo Gerhard,

das schaut ja gut aus wenn es fertig ist.
Wann soll es denn soweit sein?
LG
:sailornet: Ludwig
"wer aufhört besser zu werden, hört auf gut zu sein"

Benutzeravatar
Flo
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 874
Registriert: Dienstag 23. Dezember 2008, 20:35
Bootsfahrtyp: Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Kroatien
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: neues aus Kroatien

Beitrag von Flo » Dienstag 5. November 2019, 17:00

Pelješac-Brücke Fertigstellung.
freundlichst Gerhard > >meine Seite

Benutzeravatar
Flo
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 874
Registriert: Dienstag 23. Dezember 2008, 20:35
Bootsfahrtyp: Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Kroatien
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: neues aus Kroatien

Beitrag von Flo » Mittwoch 13. November 2019, 15:32

Starker Jugo am 12.11.2019

Eine Rekordwelle wurde gestern an der Adria gemessen - gab das Kroatische Hydrographische Institut mit Sitz in Split bekannt.
Die Rekordwelle wurde gestern um 16 Uhr im Wassergebiet der Stadt Dubrovnik in der Nähe der Insel Sv. Andrija. Die maximale Wellenhöhe betrug 10,87 Meter.
Quelle: Novi List

Videos:
Kastel Novi
https://kroatien-nachrichten.de/adri...km-pro-stunde/

Split
https://www.youtube.com/watch?v=NuEbW7DL_2Y

Auch ein Video vom anlegen der Fähre in Preko ist dabei.
https://vijesti.hrt.hr/557920/crveno...tra-do-130-kmh

Und eines aus Labad
https://www.youtube.com/watch?time_cont ... e=emb_logo
freundlichst Gerhard > >meine Seite

Benutzeravatar
floppy
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 756
Registriert: Sonntag 30. April 2006, 12:11
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Adria, Mittelmeer
Wohnort: Wien

Re: neues aus Kroatien

Beitrag von floppy » Mittwoch 13. November 2019, 17:40

Hallo Gerhard

Wollte soeben einen Link über die Unwetter in Kroatien einbringen, Gerhard hat aber viel umfangreichere Links in unser Forum gestellt .... finde ihn als sehr lobenswerten Berichterstatter
Auch Venedig ist von einem außergewöhnlichen Hochwasser betroffen, angeblich wurde schon der Notstand ausgerufen.

Gruss
Gerhard
Ein erfülltes Leben haben wir dann, wenn wir das Tun was wir lieben...nur Segeln ist schöner

segeldieter
Maat
Maat
Beiträge: 101
Registriert: Montag 22. August 2016, 18:09
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: kroatien

Re: neues aus Kroatien

Beitrag von segeldieter » Freitag 29. November 2019, 14:38

Hallo zusammen
Wünsche euch allen einen schönen Start in die Adventszeit. Am Sonntag ist ja schon der 1. Advent.
Momentan ist hier bei uns im Saarland trübes Wetter, vielleicht hat ja jemand ein paar Bilder von der
vergangen Segelsaison. Werde in kürze auch ein paar hochladen. Die trübe Jahreszeit muß man ja ein
bißchen überbrücken.
Lg Dieter :-D :-i

Benutzeravatar
Flo
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 874
Registriert: Dienstag 23. Dezember 2008, 20:35
Bootsfahrtyp: Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Kroatien
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: neues aus Kroatien

Beitrag von Flo » Freitag 29. November 2019, 23:35

Hallo Dieter,
du hast hier einen schönen Törnbericht aus 2016 eingefügt.
Der ist auch für viele interessant.
Aber dieser Strang nennt sich neues aus Kroatien und wird auch als solches angenommen und gelesen.
Törnberichte sind besser in einem eigenen Unterverzeichnis aufgehoben.
Es wir sicher kein Problem wenn du einen Titel für deinen Törn bekannt gibst diesen zu verschieben.
Bitte nicht böse sein deshalb, aber dieser Thread ist über lange Zeit sehr bei der Sache geblieben
und ich als TE möchte das es weiter so ist.
Ich bitte daher einen Moderator diesen Bericht hier auszulagern.
Diesen Beitrag danach löschen.
Danke

edit bachris :genda: : erledigt

Jetzt http://yachtforum.at/viewtopic.php?f=2&t=4892 hier zu finden
freundlichst Gerhard > >meine Seite

segeldieter
Maat
Maat
Beiträge: 101
Registriert: Montag 22. August 2016, 18:09
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: kroatien

Re: neues aus Kroatien

Beitrag von segeldieter » Montag 2. Dezember 2019, 14:24

Hallo Gerhard
Kein Problem hast ja Recht. Habe nur gedacht wieder ein bißchen Leben reinzubringen, da sich schon ein Weilchen nichts
mehr getan hat. Wenn Du das mit dem Auslagern regelst wäre das super.
Lg Dieter :-D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste