Lichterkette

Alles zum Thema Technik Bootsfahrer helfen Bootfahrern

Moderatoren: bachris, Willi, gima10

Forumsregeln
Bitte beachte, dass Werbung hier unerwünscht ist und Links oder ganze Beträge, die nur Werbezwecken dienen, kommentarlos gelöscht werden! Bei Nichtbeachtung dieser Regel kann Dein Account vorübergehend oder gänzlich gesperrt werden!
Benutzeravatar
bachris
Administrator
Administrator
Beiträge: 2427
Registriert: Mittwoch 6. April 2005, 16:12
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: OÖ, Kroatien......und irgendwann die ganze Welt!
Wohnort: Wels-Land (OÖ)
Kontaktdaten:

Lichterkette

Beitrag von bachris » Montag 7. August 2017, 01:29

Hat jemand Erfahrung mit einer Lichterkette fürs Boot?

MIr geht es um eine gute aber nicht zu kräftige Beleuchtung für die Plicht. Abends beim Gitarre spielen zum Beispiel, oder einfach so, wenn man gemütlich zusammen sitzt. Kerzen sind da oft zu wenig Licht oder werden ständig ausgeblasen und eine Plichtbeleuchtung (oder Tischleuchte) ist da oft schon zu stark, sodass man sein Gegenüber nicht mehr sehen kann. Daher wäre eine Lichterkette, montiert auf der Bimini toll, damit das Licht von oben kommt.

Es sollte aber ein warmes weißes Licht sein und keine Farben (RGB).

Und vor allem sollte es an die 12V-Steckdose angeschlossen werden (falls kein Stecker drauf ist, kann ich den schon drauf machen) und auch sollte wasserfest sein, damit mans nicht immer wieder wegnehmen muss.

Wenn man z.b. auf Amazon nachsieht gibt's die ideale Kombi nicht. Man siehts aber schon auf vielen Booten.

Also hat wer sowas? Seid ihr zufrieden? Was hats gekostet?
Gruß Christian
_______________________________________________________________________________
ja zelim zivjeti dalmatinski zivot
www.mirnomore.org

Benutzeravatar
Willi
Moderator
Moderator
Beiträge: 1268
Registriert: Montag 29. März 2004, 16:39
Bootsfahrtyp: Segler & Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Salzwasser
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Lichterkette

Beitrag von Willi » Montag 7. August 2017, 06:59

Hallo Christian!
Probier einmal https://www.conrad.at/de/micro-lichterk ... 44033.html
Bei 10,99€ kann nichts schief gehen. und du brauchst kein Kabel zu einer Steckdose verlegen.
Liebe Grüße
Willi :sailm:

winnfield
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 389
Registriert: Freitag 29. Januar 2010, 17:54
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Adria
Wohnort: Wien

Re: Lichterkette

Beitrag von winnfield » Montag 7. August 2017, 09:20

hi christian

wir hatten das gleiche problem mit der zu hellen cockpitbeleuchtung.

die lösung ist

https://www.campingplus.de/Elektro-TV-S ... -Elba.html

hat am boden einen haken den ich in das rohr des biminis einhänge, bei zurückgeklapptem bimini wirds in der baumöse (sorry bitte richtig lesen) der reffleine eingehängt.

funzt super.

lg chris
manche sehen ein glas halb voll, manche halb leer, eigentlich ist das glas nur zu groß.

Benutzeravatar
bachris
Administrator
Administrator
Beiträge: 2427
Registriert: Mittwoch 6. April 2005, 16:12
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: OÖ, Kroatien......und irgendwann die ganze Welt!
Wohnort: Wels-Land (OÖ)
Kontaktdaten:

Re: Lichterkette

Beitrag von bachris » Montag 7. August 2017, 09:43

Willi hat geschrieben:
Montag 7. August 2017, 06:59
Hallo Christian!
Probier einmal https://www.conrad.at/de/micro-lichterk ... 44033.html
Bei 10,99€ kann nichts schief gehen. und du brauchst kein Kabel zu einer Steckdose verlegen.
Die Kette würde passen. Aber batteriebetrieben versuche ich schon zu vermeiden. WIr sitzen abends viel und lange draussen. Und da muss man sehr oft die Batterien tauschen. Bei 40 Lampen, welche mit 3 x 1,5V betrieben werden denke ich mal, dass das nicht sehr lange halten wird. Die Leuchtdauer steht leider nicht dabei.

So eine mit einem 12V Stecker wäre ideal. Es gibt solche mit 12V. Aber die haben einen 220V Adapter zwischengeschaltet. Wenn man das Kabel abschneidet und einen Zigarettenstecker dranfummelt geht's schon. Aber wenns das gleich fix fertig gäbe, wärs natürlich besser.
Gruß Christian
_______________________________________________________________________________
ja zelim zivjeti dalmatinski zivot
www.mirnomore.org

Benutzeravatar
bachris
Administrator
Administrator
Beiträge: 2427
Registriert: Mittwoch 6. April 2005, 16:12
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: OÖ, Kroatien......und irgendwann die ganze Welt!
Wohnort: Wels-Land (OÖ)
Kontaktdaten:

Re: Lichterkette

Beitrag von bachris » Montag 7. August 2017, 09:46

winnfield hat geschrieben:
Montag 7. August 2017, 09:20
hi christian

wir hatten das gleiche problem mit der zu hellen cockpitbeleuchtung.

die lösung ist

https://www.campingplus.de/Elektro-TV-S ... -Elba.html

hat am boden einen haken den ich in das rohr des biminis einhänge, bei zurückgeklapptem bimini wirds in der baumöse (sorry bitte richtig lesen) der reffleine eingehängt.

funzt super.

lg chris
wenn die von oben herab gut und alles gleichmäßig ausleuchtet, wäre sie schon wesentlich besser. am tisch will ich nix stehen haben, weil sich da die Pupillen so verengen und man niemand anderen mehr sieht.

und wird die aufgeladen? oder hat die Batterien? steht nicht dabei. auch nicht, wie lange sie hält.
Gruß Christian
_______________________________________________________________________________
ja zelim zivjeti dalmatinski zivot
www.mirnomore.org

Benutzeravatar
bachris
Administrator
Administrator
Beiträge: 2427
Registriert: Mittwoch 6. April 2005, 16:12
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: OÖ, Kroatien......und irgendwann die ganze Welt!
Wohnort: Wels-Land (OÖ)
Kontaktdaten:

Re: Lichterkette

Beitrag von bachris » Montag 7. August 2017, 09:49

es gäbe jede menge led-bänder, die alle voraussetzungen erfüllen würden. aber die haben alle einen klebestreifen drauf, wo sich das abziehbare band schnell ablöst und das ding sich dann selbst verklebt. aber diese rollen wären ideal.
Gruß Christian
_______________________________________________________________________________
ja zelim zivjeti dalmatinski zivot
www.mirnomore.org

Benutzeravatar
aprovis
Administrator
Administrator
Beiträge: 546
Registriert: Montag 13. August 2012, 16:10
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Adria
Wohnort: Südburgenland
Kontaktdaten:

Re: Lichterkette

Beitrag von aprovis » Montag 7. August 2017, 11:10

bachris hat geschrieben:
Montag 7. August 2017, 09:43
Die Kette würde passen. Aber batteriebetrieben versuche ich schon zu vermeiden. WIr sitzen abends viel und lange draussen. Und da muss man sehr oft die Batterien tauschen. Bei 40 Lampen, welche mit 3 x 1,5V betrieben werden denke ich mal, dass das nicht sehr lange halten wird. Die Leuchtdauer steht leider nicht dabei.

So eine mit einem 12V Stecker wäre ideal. Es gibt solche mit 12V. Aber die haben einen 220V Adapter zwischengeschaltet. Wenn man das Kabel abschneidet und einen Zigarettenstecker dranfummelt geht's schon. Aber wenns das gleich fix fertig gäbe, wärs natürlich besser.
Hallo Chris.
Laut technischen Daten haben die LED 0,18Watt. d.h. sie ziehen 4mA. das ist fast nichts. In den technischen Dokus steht auch was von 60 Stunden Leuchtdauer.
Du kannst dir ja statt der Batterien Akkus nehmen. die kannst du auch wieder laden.
Wenn du technisch versiert bist, kannst du dir ein 12V USB Ladegerät besorgen. Das liefert 5V. Eventuell hält es die Kette ja aus, weil 3x1,5V Batterien haben auch 4,5V.
Home is, where the anchor drops.
lg peter

winnfield
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 389
Registriert: Freitag 29. Januar 2010, 17:54
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Adria
Wohnort: Wien

Re: Lichterkette

Beitrag von winnfield » Montag 7. August 2017, 11:55

bachris hat geschrieben:
Montag 7. August 2017, 09:46


und wird die aufgeladen? oder hat die Batterien? steht nicht dabei. auch nicht, wie lange sie hält.
ladegerät 240 v, kann man aber sicher auch mit einem zigarettenanzünder laden, oder ein kleiner inverter.

das licht in der unteren stufe ist schön schummrig, die höhere stufe angenehm bis schummrig.

lg chris

ps, accu hält "ewig", habs mal über nacht vergessen, abgedreht und nicht aufgeladen, am abend wieder die ganze zeit verwendet.

pps, auch als ankerlicht verwendbar!
manche sehen ein glas halb voll, manche halb leer, eigentlich ist das glas nur zu groß.

jobe
Matrose
Matrose
Beiträge: 76
Registriert: Freitag 15. Mai 2009, 16:05
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Kroatien

Re: Lichterkette

Beitrag von jobe » Montag 7. August 2017, 17:18

winnfield hat geschrieben:
Montag 7. August 2017, 09:20
baumöse (sorry bitte richtig lesen)
:lol: - sorry, aber ich bin gerade fast vom Sessel gefallen :lol:

Benutzeravatar
bachris
Administrator
Administrator
Beiträge: 2427
Registriert: Mittwoch 6. April 2005, 16:12
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: OÖ, Kroatien......und irgendwann die ganze Welt!
Wohnort: Wels-Land (OÖ)
Kontaktdaten:

Re: Lichterkette

Beitrag von bachris » Dienstag 8. August 2017, 07:53

ok. danke, für die guten tipps :-i :-i :-i
Gruß Christian
_______________________________________________________________________________
ja zelim zivjeti dalmatinski zivot
www.mirnomore.org

winnfield
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 389
Registriert: Freitag 29. Januar 2010, 17:54
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Adria
Wohnort: Wien

Re: Lichterkette

Beitrag von winnfield » Dienstag 8. August 2017, 13:11

berichte bitte dann wie du es gelöst hast.

lg chris
manche sehen ein glas halb voll, manche halb leer, eigentlich ist das glas nur zu groß.

Benutzeravatar
bachris
Administrator
Administrator
Beiträge: 2427
Registriert: Mittwoch 6. April 2005, 16:12
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: OÖ, Kroatien......und irgendwann die ganze Welt!
Wohnort: Wels-Land (OÖ)
Kontaktdaten:

Re: Lichterkette

Beitrag von bachris » Mittwoch 9. August 2017, 07:32

Ich hab mir diese Kette(n) nun mal bestellt. Es gäbe noch welche mit 12V Anschluss, aber alle haben 10 Meter Länge. Und so habe ich 2 x 6 Meter, die man ggf auch zusammenzwirbeln kann auf 2 x 3 Meter mit doppelter Leuchtkraft.

Ja, sie sind mit Batterie, aber die Leuchtdauer von 48 Stunden hat mich dann überzeugt. Und die Idee mit den aufladbaren Batterien dazu.....ja Akkus halten nie so lange wie normale Batterien.

Aber ich teste sie mal. Bin im September ohnehin 2 Wochen durchgehend unterwegs und bei der MIrnoMore gefällt den Kindern so eine Beleuchtung. Da wird's ordentlich getestet.

https://smile.amazon.de/gp/product/B01N ... UTF8&psc=1
Gruß Christian
_______________________________________________________________________________
ja zelim zivjeti dalmatinski zivot
www.mirnomore.org

Benutzeravatar
Cpt. Honey
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 942
Registriert: Dienstag 10. Mai 2005, 16:59
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Kroatien
Wohnort: Graz

Re: Lichterkette

Beitrag von Cpt. Honey » Mittwoch 9. August 2017, 10:08

bachris hat geschrieben:
Mittwoch 9. August 2017, 07:32
Ich hab mir diese Kette(n) nun mal bestellt. Es gäbe noch welche mit 12V Anschluss, aber alle haben 10 Meter Länge. Und so habe ich 2 x 6 Meter, die man ggf auch zusammenzwirbeln kann auf 2 x 3 Meter mit doppelter Leuchtkraft.

Ja, sie sind mit Batterie, aber die Leuchtdauer von 48 Stunden hat mich dann überzeugt. Und die Idee mit den aufladbaren Batterien dazu.....ja Akkus halten nie so lange wie normale Batterien.

Aber ich teste sie mal. Bin im September ohnehin 2 Wochen durchgehend unterwegs und bei der MIrnoMore gefällt den Kindern so eine Beleuchtung. Da wird's ordentlich getestet.

https://smile.amazon.de/gp/product/B01N ... UTF8&psc=1
Von wann bis wann bist du wo unterwegs?
Ich bin ab 10. September 2 Wochen unterwegs...
Mirno More ist ja glaub ich am 17. bei uns in der Frappa, oder?
Ahoi aus Graz,

Cpt. Honey
Uwe

___/)___/)___
Ein Schiff sagt: beschütze du mich vor zuwenig segelfläche und ich beschütze dich vor unmanövrierbarkeit!

Benutzeravatar
bachris
Administrator
Administrator
Beiträge: 2427
Registriert: Mittwoch 6. April 2005, 16:12
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: OÖ, Kroatien......und irgendwann die ganze Welt!
Wohnort: Wels-Land (OÖ)
Kontaktdaten:

Re: Lichterkette

Beitrag von bachris » Mittwoch 9. August 2017, 11:46

Sind 2 Törns.

Am 9. ab Sibenik, vermutlich runter.

und ab 16. ebenfalls ab Sibenik die Mirno More. Rogoznica (ja Frapa mit dem Eröffnungsfest am 17), Trogir, Kastela, usw.. alles im Raum Split
Gruß Christian
_______________________________________________________________________________
ja zelim zivjeti dalmatinski zivot
www.mirnomore.org

Benutzeravatar
Cpt. Honey
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 942
Registriert: Dienstag 10. Mai 2005, 16:59
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Kroatien
Wohnort: Graz

Re: Lichterkette

Beitrag von Cpt. Honey » Mittwoch 9. August 2017, 13:11

ich hab auch 2 Törns, auch ab Frappa!

Da sehen wir uns sicher :sailornet:
Ahoi aus Graz,

Cpt. Honey
Uwe

___/)___/)___
Ein Schiff sagt: beschütze du mich vor zuwenig segelfläche und ich beschütze dich vor unmanövrierbarkeit!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste