Lockerung von Einschränkungen

Alles rund ums Bootfahren - Erfahrungen, Erlebnisse, lustiges und ähnliches.

Moderatoren: bachris, Willi, gima10

Forumsregeln
Bitte beachte, dass Werbung sowie Diskussionen über Bootsführerscheine hier unerwünscht sind und Links oder ganze Beträge, die nur Werbezwecken dienen, kommentarlos gelöscht werden! Bei Nichtbeachtung dieser Regel kann Dein Account vorübergehend oder gänzlich gesperrt werden!
Benutzeravatar
Edwin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4203
Registriert: Donnerstag 18. März 2004, 19:16
Bootsfahrtyp: Segler & Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Kroatien
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Lockerung von Einschränkungen

Beitrag von Edwin » Mittwoch 3. Juni 2020, 19:49

Sportivo01 hat geschrieben:
Mittwoch 3. Juni 2020, 19:17
Doch Vorsicht: ich habe gerade in "Stmk-Heute" gehört, dass die Regelung für SLO gilt, für HR noch nicht. Also unbedingt sagen, dass man aus Slowenien kommt, sollte man gefragt werden......
Das sehe ich den Aussagen zufolge auch so! Allerdings frage ich mich, wie die Unsrigen wissen wollen woher ich gekommen bin, wenn es keine Kontrollen an der SLO-Grenze mehr gibt? :ueberl:
Meiner Meinung nach würde die KRO-Einschränkung nur bei Flügen funktionieren. :tipper: :les:

L.G.

Edwin

KäptnL
Obermaat
Obermaat
Beiträge: 153
Registriert: Donnerstag 10. August 2017, 08:07
Bootsfahrtyp: Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Adria
Wohnort: St. Barbara i. M.

Re: Lockerung von Einschränkungen

Beitrag von KäptnL » Donnerstag 4. Juni 2020, 14:19

Das könnte sozusagen "totes Recht" sein.
Außer es wird eine Bestätigung verlangt - eine solche Bestimmung ist aber nicht verlautbart.
Sollte also kein Problem sein. Ab 15.6. dann sowieso nicht mehr, falls das alles so bleibt wie angekündigt.

Ich erwarte es zumindest dass die "Gleichberechtigung" aller Beteiligten hier bald eintritt.
Und dann steht unserem heiß ersehnten Kroatien Urlaub nichts mehr im Wege.
Ich wünsche uns allen dass wir uns wohlfühlen können - wo immer wir das tun werden.
LG
:sailornet: Ludwig
"wer aufhört besser zu werden, hört auf gut zu sein"

Benutzeravatar
gima10
Moderator
Moderator
Beiträge: 196
Registriert: Freitag 23. März 2007, 17:43
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Kroatien
Wohnort: Bezirk Wels Land/OÖ

Re: Lockerung von Einschränkungen

Beitrag von gima10 » Donnerstag 4. Juni 2020, 15:02

Edwin hat geschrieben:
Mittwoch 3. Juni 2020, 19:49
Sportivo01 hat geschrieben:
Mittwoch 3. Juni 2020, 19:17
Doch Vorsicht: ich habe gerade in "Stmk-Heute" gehört, dass die Regelung für SLO gilt, für HR noch nicht. Also unbedingt sagen, dass man aus Slowenien kommt, sollte man gefragt werden......
Das sehe ich den Aussagen zufolge auch so! Allerdings frage ich mich, wie die Unsrigen wissen wollen woher ich gekommen bin, wenn es keine Kontrollen an der SLO-Grenze mehr gibt? :ueberl:
Meiner Meinung nach würde die KRO-Einschränkung nur bei Flügen funktionieren. :tipper: :les:

L.G.

Edwin
Ich bin da ganz bei Edwin.

Wenn die Grenz - und Gesundheitskontrollen an der Grenze zu Slowenien aufgehoben werden, sollte man naturgemäß NICHT mehr kontrolliert werden, auch wenn man, am Landweg, aus Kroatien kommt!
(Anm.: Wie geschrieben: Am Landweg!! Für Flüge direkt aus HR könnten möglicherweise die Kontrollen an den Flughäfen noch Geltung haben - meine Annahme).

Andernfalls wäre es ein Widerspruch der Regierungsverantwortlichen (um nicht sagen zu müssen, eine LÜGE!) oder ein "Missverständnis" ;-) unsererseits (des dummen Österreichers).

Leider kann man den Aussagen der Politiker nicht mehr trauen!

Also brauchen wir Erfahrungswerte!
WER fährt als nächstes runter ?
Beste Grüße
Mandi

Ja zelim dalmatinak biti

Benutzeravatar
Sportivo01
Beobachter
Beobachter
Beiträge: 42
Registriert: Donnerstag 2. Mai 2013, 08:53
Bootsfahrtyp: Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Kroatien
Wohnort: Graz

Re: Lockerung von Einschränkungen

Beitrag von Sportivo01 » Donnerstag 4. Juni 2020, 17:09

Wir sind vor einer Stunde zurück gekommen, weil der Jugo und hohe Wellen unser Bootsvernügen zu sehr gestört haben...
An der Grenze zu AT gab es keinerlei Kontrolle, es gab auch keine Fragen, nicht einmal ein Anhalten.
Ich würde sagen, " freie Bahn" nach HR und zurück!

LG Heinz

P.S.: man kommt natürlich auf Anfrage aus Piran oder Portroz oder so....

Benutzeravatar
gima10
Moderator
Moderator
Beiträge: 196
Registriert: Freitag 23. März 2007, 17:43
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Kroatien
Wohnort: Bezirk Wels Land/OÖ

Re: Lockerung von Einschränkungen

Beitrag von gima10 » Freitag 5. Juni 2020, 06:25

Sportivo01 hat geschrieben:
Donnerstag 4. Juni 2020, 17:09
Ich würde sagen, " freie Bahn" nach HR und zurück!
P.S.: man kommt natürlich auf Anfrage aus Piran oder Portroz oder so....
Naja, freie Bahn ist relativ. Stichprobenkontrollen wurden angekündigt und da liegt es dann sicherlich im Ermessen des dortigen Beamten, wie und was er kontrolliert!

Mittlerweile haben wir Zustände wie in der DDR, sorry, aber die Einsperrmethoden unserer "Superregierung" sind mit nichts mehr zu rechtfertigen.
Kroatien hat weniger Fallzahlen bei den Infizierten als Österreich. Also was soll das Ganze mit Quarantäne oder COVID Test auf eigene Kosten!
Hier werden wir offensichtlich schikaniert, was das Zeugs hält. Da kann man nur mehr eine Wut auf diese Regierung bekommen!!

Noch dazu, wenn man am Anfang alle Maßnahmen "brav" mitgetragen hat, stellt sich mittlerweile ein Zorn bzgl. der nunmehrigen Zwangsmaßnahmen ein.
Dem "Angstschober" wächst die Situation über den Kopf, weiß heute nicht mehr, was er gestern verordnet hat. Der ist einfach überfordert und der "Kurze" schaut zu!

Und in Wien demonstrieren über 50.000 gegen Rassismus (den es in Österreich nur in den kranken Gehirnen so mancher gibt), wo teilweise weder Masken getragen noch der Sicherheitsabstand eingehalten worden sind - UND DIE VERANTWORTLICHEN SCHAUEN ZU :bloedm2: !!!
Andere Öst. mussten STRAFE zahlen fürs zusammensitzen auf einem Parkbankerl!!! Aber unserem Hr. werten BP passierte nichts, als er die Zeit "übersehen" hat :lol:

Die derzeitige Politik ist nur mehr zum Kotzen!

Peter Alexander: "Immer auf die Kleinen" - da ist was Wahres dran an diesem Text!!

Sorry, liebe Leute, aber das musste mal raus (ich rede eh nur von Fakten im Rahmen der "noch" freien Meinungsäußerung)
Beste Grüße
Mandi

Ja zelim dalmatinak biti

Papajoe
Adabei
Adabei
Beiträge: 16
Registriert: Sonntag 29. September 2019, 15:50
Bootsfahrtyp: Segler & Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Kroatien

Re: Lockerung von Einschränkungen

Beitrag von Papajoe » Freitag 5. Juni 2020, 07:09

@gima10
👍👍👍👍
ehemalig schnuckl00

jobe
Matrose
Matrose
Beiträge: 99
Registriert: Freitag 15. Mai 2009, 16:05
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Kroatien

Re: Lockerung von Einschränkungen

Beitrag von jobe » Freitag 5. Juni 2020, 10:21

Ich konnte das nicht so recht glauben und hab jetzt nochmal nachgesehen.

Zitat aus der Änderung der Verordnung auf https://www.ris.bka.gv.at/Dokumente/Bgb ... I_252.html
§ 2a. (1) Diese Verordnung gilt nicht für Personen, die aus der Schweiz, Liechtenstein, Deutschland, Tschechien, der Slowakei, Ungarn oder Slowenien nach Österreich einreisen und ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in einem dieser Staaten haben.

(2) Weiters gilt diese Verordnung nicht für österreichische Staatsbürger oder Personen, die ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in Österreich haben und die aus der Schweiz, Liechtenstein, Deutschland, Tschechien, der Slowakei, Ungarn oder Slowenien nach Österreich einreisen.

(3) Die von Abs. 1 und 2 erfassten Personen haben glaubhaft zu machen, dass sie in den letzten 14 Tagen in keinem anderen Staat als Österreich oder den genannten Nachbarstaaten aufhältig waren.“
D.h. Kroatien ist definitiv noch ausgenommen, auch wenn man über Slowenien einreist. In der Praxis wird das wahrscheinlich keine Rolle spielen, aber die Verunsicherung bleibt und genau das ist meiner Meinung nach auch so gewünscht. Das ist echt mühsam und mittlerweile gehen mir die echt auf den S....
Mit 15. Juni sind dann hoffentlich alle Unsicherheiten endgültig erledigt. Nochmal wird die Verordnung wohl nicht verlängert werden (hoffe ich mal). Ich fühl mich echt verarscht, da ich die Pressekonferenz gesehen hab und die Selbstdarsteller sich dort als Vorreiter in der Grenzöffnung aufgespielt haben. :evil:

lg
Gernot

Benutzeravatar
Jugocaptan
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 957
Registriert: Freitag 26. Januar 2007, 12:54
Bootsfahrtyp: Segler & Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Kroatien + Donau
Wohnort: wien u. Tulln/Donau

Re: Lockerung von Einschränkungen

Beitrag von Jugocaptan » Freitag 5. Juni 2020, 10:25

Jaja, man kann doch alles zerreden bis in alle Ewigkeit. Wo wichtige Grenzen für uns offen sind braucht es doch kein Blabla mehr.

Und Politik hat hier auch überhaupt nix verloren.

Also was soll das Gerede, Gima, kannst doch Leserbriefe an Ö24 schreiben, dort hören sie das gerne.
mit herzlichem Gruss - Peter

Benutzeravatar
andima2104
Steuermann
Steuermann
Beiträge: 203
Registriert: Freitag 16. Mai 2008, 10:53
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Kroatien
Wohnort: Stockerau, Weinviertel, NÖ
Kontaktdaten:

Re: Lockerung von Einschränkungen

Beitrag von andima2104 » Freitag 5. Juni 2020, 12:09

Das habe ich jetzt an die ... gesendet.


post@sozialministerium.at
buergerservice@bmeia.gv.at

Liebe Regierung,

Sie sprechen davon, dass die Öffnung der Grenzen auf Fakten und Daten gehandhabt wird und wenn es die Pandemiezahlen zulassen werden die Grenzen geöffnet!
Daher bitte begründen Sie uns, aus welchen Gründen wir keinen Urlaub in Kroatien machen dürfen, denn Kroatien ist eindeutig belegbar sicherer als Österreich.
Hier die Covid 19-Fakten dazu – Kroatien ist sicherer wie Österreich!

Kroatien:
Gesamtfälle seit März: 2.247 – aktuell 39 erkrankte Peronen!
Todesfälle gesamt 103
Dies bei 4.157.898 Einwohnern!

Österreich:
Gesamtfälle seit Beginn: 16.805 – aktuell 418 erkrankte Personen!
Todesfälle gesamt 670 Tote!!!
Dies bei 8.902.600 Einwohner

Bei gerade der doppelten Einwohner hat Österreich noch mehr als 10 mal so viele Erkrankte!
Umgerechnet auf die Einwohner steht also Kroatien 5 mal so gut da und gilt für uns Österreicher als unsicheres Urlaubsland! Absolut unverständlich – hier regiert die Willkür!

Hier ein Artikel, es ist nicht wirklich offen.
https://www.meinbezirk.at/leibnitz/c-lo ... zirk.at%2F


MFG Andi
LG ANDI

MANCHE SEGELN ÜBERS MEER, ANDERE NACH KROATIEN

Benutzeravatar
andima2104
Steuermann
Steuermann
Beiträge: 203
Registriert: Freitag 16. Mai 2008, 10:53
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Kroatien
Wohnort: Stockerau, Weinviertel, NÖ
Kontaktdaten:

Re: Lockerung von Einschränkungen

Beitrag von andima2104 » Freitag 5. Juni 2020, 12:11

Die Grenze zu Slowenien für Einreisende wird immer noch kontrolliert und auch gefragt ob man aus HR kommt.


https://www.meinbezirk.at/leibnitz/c-lo ... zirk.at%2F
LG ANDI

MANCHE SEGELN ÜBERS MEER, ANDERE NACH KROATIEN

Benutzeravatar
gima10
Moderator
Moderator
Beiträge: 196
Registriert: Freitag 23. März 2007, 17:43
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Kroatien
Wohnort: Bezirk Wels Land/OÖ

Re: Lockerung von Einschränkungen

Beitrag von gima10 » Freitag 5. Juni 2020, 13:35

Jugocaptan hat geschrieben:
Freitag 5. Juni 2020, 10:25
Jaja, man kann doch alles zerreden bis in alle Ewigkeit. Wo wichtige Grenzen für uns offen sind braucht es doch kein Blabla mehr.

Und Politik hat hier auch überhaupt nix verloren.

Also was soll das Gerede, Gima, kannst doch Leserbriefe an Ö24 schreiben, dort hören sie das gerne.
Ja Peter, du hast ja völlig recht!
Ich weiß, Politik hat hier (grundsätzlich) nichts verloren. Werde ich auch so beibehalten ;-)

ABER:
Dennoch bin ich der Meinung, dass uns hier im Forum derzeit die "Politik" alle betrifft. Eine Politik, die derzeit verunsichert.

Und da wir hier im Forum alle ein gemeinsames Interesse verfolgen, nämlich den Segelsport/Urlaub vorwiegend in Kroatien auszuüben und diesbezüglich gesicherte Informationen bzgl. Reisefreiheit zu erhalten, wird es ausnahmsweise auch gestattet sein, Entscheidungen der Regierung oder einzelner Personen daraus zu hinterfragen oder zu kritisieren.

Ich fahre ja nicht alleine nach HR, sondern habe eine Crew mit, teilweise Jugendliche, für welche ich auch Verantwortung trage. Da will man doch aktuelle und vor allem gesicherte Informationen haben.
Würde ich alleine fahren, wäre mir die ganze Sache völlig wurscht, und wenn ich 5 Monate in Quarantäne wäre ;-)
Beste Grüße
Mandi

Ja zelim dalmatinak biti

Benutzeravatar
Hiermann
Admiral
Admiral
Beiträge: 1502
Registriert: Samstag 18. Dezember 2004, 13:41
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Adria
Wohnort: Götzendorf/Leitha
Kontaktdaten:

Re: Lockerung von Einschränkungen

Beitrag von Hiermann » Freitag 5. Juni 2020, 14:10

Der Meinung bin ich auch. Politik grundsätzlich Nein in einem "Fachforum" - aber bei diesem Thema kann man sie leider nicht aussparen :-(

Ich fahr übrigens heut in einer Woche ;-)
Nicht woher der Wind weht, sondern wie man die Segel setzt - darauf kommt es an!

Liebe Grüße
Tom
www.Segeltraum.at

KäptnL
Obermaat
Obermaat
Beiträge: 153
Registriert: Donnerstag 10. August 2017, 08:07
Bootsfahrtyp: Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Adria
Wohnort: St. Barbara i. M.

Re: Lockerung von Einschränkungen

Beitrag von KäptnL » Freitag 5. Juni 2020, 14:17

Hallo,
es war gestern auch in Steiermark heute zu sehen.
Die Grenze nach Slowenien ist nicht für alle offen - es gibt noch Einschränkungen - zumindest in Radkersburg.
Diese sollten aber ab nächster Woche an allen Grenzübergängen Geschichte sein.

@ Andi: ich bin neugierig ob du Antwort bekommst - auf alle Fälle denke ich dass die Grenze schon offen ist wenn diese ankommt :lol:

Und ab 15.6. sollte es auch nach Kroatien ohne jegliche Einschränkungen gehen.
Das sind knappe zwei Wochen - also wirklich kein Beinbruch.
Wenn wir uns andere Staaten ansehen denen es deutlich schlechter geht dann sind mir einige etwas länger dauernde Maßnahmen eindeutig lieber.
Aber der gelernte Österreicher weiß: wir werden auch dann etwas zum meckern finden - denn darin sind wir Weltmeister.
Wir meckern aber auf hohem Niveau - und wenn das so bleibt dann soll es mir recht sein.

Also geben wir uns diese zwei Wochen und dann ... immer eine Handbreit ...
ab nach Kroatien
LG
:sailornet: Ludwig
"wer aufhört besser zu werden, hört auf gut zu sein"

jimboringson
Beobachter
Beobachter
Beiträge: 38
Registriert: Montag 29. Juni 2015, 19:23
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Kroatien
Wohnort: Leoben

Re: Lockerung von Einschränkungen

Beitrag von jimboringson » Dienstag 9. Juni 2020, 14:29

Laut Anfrage der APA hat das Außenministerium nun bestätigt, dass freies Reisen nach Kroatien und von Kroatien ab 16. Juni erlaubt sein wird.
Navigation ist wenn man trotzdem ankommt :-D

Benutzeravatar
andima2104
Steuermann
Steuermann
Beiträge: 203
Registriert: Freitag 16. Mai 2008, 10:53
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Kroatien
Wohnort: Stockerau, Weinviertel, NÖ
Kontaktdaten:

Re: Lockerung von Einschränkungen

Beitrag von andima2104 » Dienstag 9. Juni 2020, 14:50

8675bfa4-7e6f-4f32-9766-5d8e78fe0ec9.jpg
Jetzt ist ab 16.6 geöffnet. Für alle.....
LG ANDI

MANCHE SEGELN ÜBERS MEER, ANDERE NACH KROATIEN

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste