neues aus Kroatien

Alles rund ums Bootfahren - Erfahrungen, Erlebnisse, lustiges und ähnliches.

Moderatoren: bachris, Willi, gima10

Forumsregeln
Bitte beachte, dass Werbung sowie Diskussionen über Bootsführerscheine hier unerwünscht sind und Links oder ganze Beträge, die nur Werbezwecken dienen, kommentarlos gelöscht werden! Bei Nichtbeachtung dieser Regel kann Dein Account vorübergehend oder gänzlich gesperrt werden!
Antworten
Benutzeravatar
Edwin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4215
Registriert: Donnerstag 18. März 2004, 19:16
Bootsfahrtyp: Segler & Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Kroatien
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: neues aus Kroatien

Beitrag von Edwin » Montag 11. Januar 2021, 15:26

Also mir ist in Sachen Impfpass auch noch nichts zu Ohren gekommen und ich bin mir recht sicher, dass ich von meinen Kontakten in KRO da wohl schon was geflüstert bekommen hätte, wenn's so wäre.

Andererseits kann ich mir aber gut vorstellen, dass das irgendwann kommen wird, und nicht nur in KRO, sondern wahrscheinlich mehr oder weniger weltweit. (Impfpflicht über die "Maschekseite") Ich finde das aber auch nicht wirklich schlimm, denn 1. wollen wir sicher alle, dass diese Kack... endlich mal vorbei ist und 2. gibt es ja auch schon lange etliche Tropenländer, die man ohne irgendwelche Impfungen auch nicht bereisen kann.

Blöd ist halt nur, dass es noch eine ziemliche Weile dauern wird, bis wir (die "etwas jüngeren") das Jauckerl bekommen werden.

Bis dahin g'fretten wir uns halt noch weiterhin mit Schnauzwärmer, Baby-Dingsbums, Maßband und Hautcreme (für die rauen Hände vom Waschen) ab. Sind wir nach nun fast einem Jahr ja schon gewöhnt, oder?

LG

Edwin

Papajoe
Beobachter
Beobachter
Beiträge: 26
Registriert: Sonntag 29. September 2019, 15:50
Bootsfahrtyp: Segler & Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Kroatien

Re: neues aus Kroatien

Beitrag von Papajoe » Montag 11. Januar 2021, 16:14

Danke für die Rückmeldungen. Mir gehts nur darum, ob ich in der Situation für den geplanten Juni Charter unterschreiben soll. Bei einer Anzahlung von 50% und 2-3 Monate Storno vor Antritt, wäre dann alles weg. Impfen vielleicht, aber nicht als Versuchskaninchen. ;-)
LG Joe
ehemalig schnuckl00

Benutzeravatar
Hiermann
Admiral
Admiral
Beiträge: 1514
Registriert: Samstag 18. Dezember 2004, 13:41
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Adria
Wohnort: Götzendorf/Leitha
Kontaktdaten:

Re: neues aus Kroatien

Beitrag von Hiermann » Dienstag 12. Januar 2021, 08:34

Ich denke, dass die Impfung unsere heurige Segelsaison nicht retten wird, weil sie für die meisten von uns zu spät kommen wird.

Aber ich denke, über eine vernünftige Teststrategie wird es klappen. Man wird sich keine zweites "Desasterjahr" im Tourismus leisten können und es wird jedes Land, hoffentlich auch Österreich auf gegenseitiger Basis danach trachten, den Tourismus nur irgendeiner Forum aufrecht zu erhalten bzw. wiederzubeleben. Und da führt meiner Ansicht nach nichts an einer durchdachten Teststrategie vorbei. Die Frage ist halt nur, wie die aussehen wird. Weil so wie es bspw. momentan läuft, dass man sich erst nach dem 5. Tag der Einreise freitesten kann, ist es sicher nicht durchführbar.

Ich lass mich überraschen, bin aber guter Dinge, dass wir zu Saisonbeginn doch einigermaßen "Reisesicherheit" innerhalb Europa, v.a. Kroatien haben werden.
Nicht woher der Wind weht, sondern wie man die Segel setzt - darauf kommt es an!

Liebe Grüße
Tom
www.Segeltraum.at

Benutzeravatar
andima2104
Steuermann
Steuermann
Beiträge: 210
Registriert: Freitag 16. Mai 2008, 10:53
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Kroatien
Wohnort: Stockerau, Weinviertel, NÖ
Kontaktdaten:

Re: neues aus Kroatien

Beitrag von andima2104 » Dienstag 12. Januar 2021, 18:16

Impfen geht vielleicht bei einigen schon ab März (Ostern). Der große Teil dann April. Dann sollte sich die Saison auch ausgehen.

LG
Andi
LG ANDI

Kroatien, wir kommen wieder...

Benutzeravatar
andima2104
Steuermann
Steuermann
Beiträge: 210
Registriert: Freitag 16. Mai 2008, 10:53
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Kroatien
Wohnort: Stockerau, Weinviertel, NÖ
Kontaktdaten:

Re: neues aus Kroatien

Beitrag von andima2104 » Dienstag 12. Januar 2021, 18:19

Wer kennt diese Seite eNautik -

Willkommen im Portal eNautik
Das Portal eNautik wurde mit dem Ziel eingerichtet, allen Bürgern der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraums gleichen Zugang zu den elektronischen Dienstleistungen des Ministeriums für Seewesen, Verkehr und Infrastruktur zu bieten wie auch den Bürgern der Republik Kroatien.

https://enautika.pomorstvo.hr/#/public/dashboard

LG Andi
LG ANDI

Kroatien, wir kommen wieder...

KäptnL
Steuermann
Steuermann
Beiträge: 220
Registriert: Donnerstag 10. August 2017, 08:07
Bootsfahrtyp: Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Adria
Wohnort: St. Barbara i. M.

Re: neues aus Kroatien

Beitrag von KäptnL » Dienstag 12. Januar 2021, 18:36

Hallo Andi,
danke - das ist eine gute Seite.
Ich habe noch keine Erfahrung damit, aber ich werde die sicher nutzen.
Das Benutzerhandbuch habe ich mir schon ausgedruckt.
Ankunftsmeldung online ... usw. Sehr gut - kein Marsch mehr zum Hafenmeister. :-i

LG
:sailornet: Ludwig
"wer aufhört besser zu werden, hört auf gut zu sein"

Benutzeravatar
andima2104
Steuermann
Steuermann
Beiträge: 210
Registriert: Freitag 16. Mai 2008, 10:53
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Kroatien
Wohnort: Stockerau, Weinviertel, NÖ
Kontaktdaten:

Re: neues aus Kroatien

Beitrag von andima2104 » Freitag 15. Januar 2021, 17:29

Hallo!

Ich habe gehört, das das kroatische Küstenpatent 2021 oder 2022 etwas schwieriger werden soll. Gibt es da schon irgendwelche Infos.
LG ANDI

Kroatien, wir kommen wieder...

Benutzeravatar
Edwin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4215
Registriert: Donnerstag 18. März 2004, 19:16
Bootsfahrtyp: Segler & Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Kroatien
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: neues aus Kroatien

Beitrag von Edwin » Freitag 15. Januar 2021, 19:10

andima2104 hat geschrieben:
Freitag 15. Januar 2021, 17:29
Ich habe gehört, das das kroatische Küstenpatent 2021 oder 2022 etwas schwieriger werden soll. Gibt es da schon irgendwelche Infos.
Ich halte Kurse für das Patent nun schon seit 25 Jahren ab - genauso lange höre ich am Ende jedes Jahres das gleiche Gerücht. ;-)
(jetzt wird es halt erst für 2022 angekündigt, weil's letztes Jahr wegen Corona für heuer nix mehr gebracht hätte...)

LG

Edwin

Benutzeravatar
Jugocaptan
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 973
Registriert: Freitag 26. Januar 2007, 12:54
Bootsfahrtyp: Segler & Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Kroatien + Donau
Wohnort: wien u. Tulln/Donau

Re: neues aus Kroatien

Beitrag von Jugocaptan » Samstag 16. Januar 2021, 10:29

Wie auch immer. Zwischen den Prüfungen in den 80er Jahren und heute sind sowieso gravierende Unterschiede.
Man erspart sich eben den halben Kilo Kaffee.
mit herzlichem Gruss - Peter

Papajoe
Beobachter
Beobachter
Beiträge: 26
Registriert: Sonntag 29. September 2019, 15:50
Bootsfahrtyp: Segler & Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Kroatien

Re: neues aus Kroatien

Beitrag von Papajoe » Samstag 16. Januar 2021, 16:20

Wie auch immer. Zwischen den Prüfungen in den 80er Jahren und heute sind sowieso gravierende Unterschiede.
Man erspart sich eben den halben Kilo Kaffee.
[/quote]

Finde ich ein wenig zynisch, denn zu diesem Zeitpunkt war die Versorgung mit westlichen Produkten mangelhaft. Denke das sehr viele etwas für ihre Bekannten mitgenommen haben.
Zum Unterschied zu Österreich, wo heute noch gewisse Stellen ein Kuvert zur Erledigung gerne sehen. Speziell wenn es um Baugenehmigung handelt.
Gruß Joe
ehemalig schnuckl00

Benutzeravatar
Flo
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 941
Registriert: Dienstag 23. Dezember 2008, 20:35
Bootsfahrtyp: Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Kroatien
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: neues aus Kroatien

Beitrag von Flo » Samstag 16. Januar 2021, 17:07

https://enautika.pomorstvo.hr/#/public/dashboard

Erfreulich ist das
bei Berechnung der pauschalen Kurtaxe der 20% Rabatt beibehalten wurde.
freundlichst Gerhard > >meine Seite

Benutzeravatar
Flo
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 941
Registriert: Dienstag 23. Dezember 2008, 20:35
Bootsfahrtyp: Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Kroatien
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: neues aus Kroatien

Beitrag von Flo » Samstag 29. Mai 2021, 21:49

freundlichst Gerhard > >meine Seite

Benutzeravatar
Cpt. Honey
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 971
Registriert: Dienstag 10. Mai 2005, 16:59
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Kroatien
Wohnort: Graz

Re: neues aus Kroatien

Beitrag von Cpt. Honey » Samstag 29. Mai 2021, 22:39

:-( :-( Oh nein! Ich hoffe es ist niemandem was passiert...
Ahoi aus Graz,

Cpt. Honey
Uwe

___/)___/)___
Ein Schiff sagt: beschütze du mich vor zuwenig segelfläche und ich beschütze dich vor unmanövrierbarkeit!

KäptnL
Steuermann
Steuermann
Beiträge: 220
Registriert: Donnerstag 10. August 2017, 08:07
Bootsfahrtyp: Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Adria
Wohnort: St. Barbara i. M.

Re: neues aus Kroatien

Beitrag von KäptnL » Sonntag 30. Mai 2021, 10:48

Der Bericht auf der SeaHelp Seite gibt einen guten Überblick.
Leider hat es mehrere Yachten erwischt - über Personenschäden ist zum Glück nichts bekannt.

LG
:sailornet: Ludwig
"wer aufhört besser zu werden, hört auf gut zu sein"

Benutzeravatar
Willi
Moderator
Moderator
Beiträge: 1405
Registriert: Montag 29. März 2004, 16:39
Bootsfahrtyp: Segler & Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Salzwasser
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: neues aus Kroatien

Beitrag von Willi » Sonntag 30. Mai 2021, 11:23

Liebe Grüße
Willi :sailm:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast