neues aus Kroatien

Alles rund ums Bootfahren - Erfahrungen, Erlebnisse, lustiges und ähnliches.

Moderatoren: bachris, Willi, gima10

Forumsregeln
Bitte beachte, dass Werbung sowie Diskussionen über Bootsführerscheine hier unerwünscht sind und Links oder ganze Beträge, die nur Werbezwecken dienen, kommentarlos gelöscht werden! Bei Nichtbeachtung dieser Regel kann Dein Account vorübergehend oder gänzlich gesperrt werden!
Antworten
Benutzeravatar
Flo
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 941
Registriert: Dienstag 23. Dezember 2008, 20:35
Bootsfahrtyp: Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Kroatien
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: neues aus Kroatien

Beitrag von Flo » Freitag 8. Mai 2020, 21:45

Einige Wirte sagen schon das ist nicht umsetzbar wir machen gar nicht auf.
freundlichst Gerhard > >meine Seite

Benutzeravatar
Flo
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 941
Registriert: Dienstag 23. Dezember 2008, 20:35
Bootsfahrtyp: Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Kroatien
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: neues aus Kroatien

Beitrag von Flo » Sonntag 10. Mai 2020, 22:02

Es ist ab sofort möglich nach Kroatien zu reisen. Bei "EU" lesen.
https://orf.at/
freundlichst Gerhard > >meine Seite

Benutzeravatar
gima10
Moderator
Moderator
Beiträge: 200
Registriert: Freitag 23. März 2007, 17:43
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Kroatien
Wohnort: Bezirk Wels Land/OÖ

Re: neues aus Kroatien

Beitrag von gima10 » Montag 11. Mai 2020, 08:33

Flo hat geschrieben:
Sonntag 10. Mai 2020, 22:02
Es ist ab sofort möglich nach Kroatien zu reisen. Bei "EU" lesen.
https://orf.at/
Ja, aber vorerst nur für Eigner....

https://www.sea-help.eu/adria/covid-19- ... sbesitzer/

und da bist du letztendlich den Kontrollorganen bei der Einreise ausgeliefert!
Beste Grüße
Mandi

Ja zelim dalmatinak biti

Benutzeravatar
Goeni
Steuermann
Steuermann
Beiträge: 218
Registriert: Mittwoch 20. Januar 2010, 15:50
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Ostsee

Re: neues aus Kroatien

Beitrag von Goeni » Montag 11. Mai 2020, 08:55

Um nach Kroatien zu kommen, muss man ja zuerst mal durch Slowenien oder Ungarn.

Wie schaut's da aus?

Goeni
Jetzt Schiffslos und trotzdem glücklich......

Meines Ex- Schifferls Homepage: http://www.namastetwo.npage.at

Benutzeravatar
andima2104
Steuermann
Steuermann
Beiträge: 210
Registriert: Freitag 16. Mai 2008, 10:53
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Kroatien
Wohnort: Stockerau, Weinviertel, NÖ
Kontaktdaten:

Re: neues aus Kroatien

Beitrag von andima2104 » Montag 11. Mai 2020, 10:08

Der ORF-Artikel ist nicht mehr vorhanden
LG ANDI

Kroatien, wir kommen wieder...

Papajoe
Beobachter
Beobachter
Beiträge: 26
Registriert: Sonntag 29. September 2019, 15:50
Bootsfahrtyp: Segler & Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Kroatien

Re: neues aus Kroatien

Beitrag von Papajoe » Montag 11. Mai 2020, 13:08

andima2104 hat geschrieben:
Montag 11. Mai 2020, 10:08
Der ORF-Artikel ist nicht mehr vorhanden
Einfach ORF und Kroatien in Googel eingeben
Gruß Joe
ehemalig schnuckl00

Benutzeravatar
andima2104
Steuermann
Steuermann
Beiträge: 210
Registriert: Freitag 16. Mai 2008, 10:53
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Kroatien
Wohnort: Stockerau, Weinviertel, NÖ
Kontaktdaten:

Re: neues aus Kroatien

Beitrag von andima2104 » Montag 11. Mai 2020, 14:25

Papajoe hat geschrieben:
Montag 11. Mai 2020, 13:08
andima2104 hat geschrieben:
Montag 11. Mai 2020, 10:08
Der ORF-Artikel ist nicht mehr vorhanden
Einfach ORF und Kroatien in Googel eingeben
Gruß Joe
Ich hab es gefunden-hier der Link:

https://orf.at/stories/3165149/
LG ANDI

Kroatien, wir kommen wieder...

Benutzeravatar
floppy
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 786
Registriert: Sonntag 30. April 2006, 12:11
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Adria, Mittelmeer
Wohnort: Wien

Re: neues aus Kroatien

Beitrag von floppy » Montag 11. Mai 2020, 17:14

gima10 hat geschrieben:
Montag 11. Mai 2020, 08:33
Flo hat geschrieben:
Sonntag 10. Mai 2020, 22:02
Es ist ab sofort möglich nach Kroatien zu reisen. Bei "EU" lesen.
https://orf.at/
Ja, aber vorerst nur für Eigner....

https://www.sea-help.eu/adria/covid-19- ... sbesitzer/

und da bist du letztendlich den Kontrollorganen bei der Einreise ausgeliefert!
Hallo miteinander

Wir sind Eigner und jeder Tag nicht zu unserem Schiff zu dürfen und nicht endlich losfahren zu können wird immer unerträglicher, ähnlich ergeht es sicherlich all diejenigen die mit einem Charterboot unterwegs sein wollen.
Anderseits ist es immer noch zu unsicher so kurz nach der vordergewonnenen Freiheit loszufahren. Wie wir von unserm Freund (Österreich) wissen der mit seiner Kroatischen Frau auf Dugiotok in seinem Haus lebt, das alles noch sehr verhalten funktioniert, er Empfiehlt für alle Fälle einen Negativen Coronatest.
Die meisten Lokale die er kennt sind noch geschlossen.
Unser Meinung nach wird es schon Juni werden bis sich die Situation einiger Maßen stabilisiert, die Bedenken kommen deshalb auf, wenn wir sehen wie Disziplinlos manch Mitmenschen unter uns sind, da bei einen Wiederanstieg von Ovid 19 sich alles wiederholt. Nur dann ist der Sommer wirklich vorbei und wirtschaftlich steht das kein Land mehr durch.
aber wie heißt es so schön " die Hoffnung stirbt zuletzt"

Gruss
Gerhard
Ein erfülltes Leben haben wir dann, wenn wir das Tun was wir lieben...nur Segeln ist schöner

KäptnL
Steuermann
Steuermann
Beiträge: 220
Registriert: Donnerstag 10. August 2017, 08:07
Bootsfahrtyp: Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Adria
Wohnort: St. Barbara i. M.

Re: neues aus Kroatien

Beitrag von KäptnL » Montag 11. Mai 2020, 17:15

Naja
Solange die 14-tägige Quarantäne Verpflichtung in Österreich besteht ist das nicht wirklich eine tolle Option.
Für Pensionisten wahrscheinlich OK - aber auch nicht ganz lustig, für Arbeitssklaven sicher nicht praktikabel.
Somit heißt es für mich zumindest weiter warten auf die Lockerung der Reisebestimmungen.

Aber ich hoffe doch dass wir dieses Jahr noch zum Meer kommen werden.
Alles Gute für uns alle :-i
:sailornet: Ludwig
"wer aufhört besser zu werden, hört auf gut zu sein"

Benutzeravatar
bachris
Administrator
Administrator
Beiträge: 2524
Registriert: Mittwoch 6. April 2005, 16:12
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: OÖ, Kroatien......und irgendwann die ganze Welt!
Wohnort: Wels-Land (OÖ)
Kontaktdaten:

Re: neues aus Kroatien

Beitrag von bachris » Dienstag 12. Mai 2020, 14:42

Leider hatten sie jetzt einen massiven Anstieg auf der Insel Brac. Diese soll unter Quarantäne gestellt werden (oder ist sie bereits?). Den Rest des Landes soll das nicht betreffen.
Auf Brac hatten sie in 24h 36 neue Fälle. Dabei hatten sie davor in ganz Kroatien nur 10-18 Fälle in 24h.
Bin sehr gespannt. Meine beiden Junitörns stehen auf wakeligen Beinen. Mein Julitörn wird hoffentlich sicher was. Und im September ist das alles hoffentlich kein Thema mehr.
Gruß Christian
_______________________________________________________________________________
ja zelim zivjeti dalmatinski zivot
www.mirnomore.org

Benutzeravatar
Edwin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4215
Registriert: Donnerstag 18. März 2004, 19:16
Bootsfahrtyp: Segler & Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Kroatien
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: neues aus Kroatien

Beitrag von Edwin » Dienstag 12. Mai 2020, 16:06

bachris hat geschrieben:
Dienstag 12. Mai 2020, 14:42
Auf Brac hatten sie in 24h 36 neue Fälle. Dabei hatten sie davor in ganz Kroatien nur 10-18 Fälle in 24h.
Soviel ich weiß, wurde das von Arbeitern aus dem Ausland eingeschleppt. Ist zwar kein großer Trost, aber zumindest ein Hinweis, dass die sonstigen Maßnahmen bislang gegriffen haben!

L.G.

Edwin

Benutzeravatar
bachris
Administrator
Administrator
Beiträge: 2524
Registriert: Mittwoch 6. April 2005, 16:12
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: OÖ, Kroatien......und irgendwann die ganze Welt!
Wohnort: Wels-Land (OÖ)
Kontaktdaten:

Re: neues aus Kroatien

Beitrag von bachris » Dienstag 12. Mai 2020, 16:36

Und die Maßnahme der Kroaten war richtig geil. Meine Hochachtung, wie die das Corona-Ding abgefangen haben und so wenige infizierte haben.
Gruß Christian
_______________________________________________________________________________
ja zelim zivjeti dalmatinski zivot
www.mirnomore.org

Benutzeravatar
Flo
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 941
Registriert: Dienstag 23. Dezember 2008, 20:35
Bootsfahrtyp: Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Kroatien
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: neues aus Kroatien

Beitrag von Flo » Dienstag 12. Mai 2020, 19:41

Zu Brac
Bisher ist bekannt, dass es sich um einen Patienten handelt, der aus dem Krankenhaus zurückgekehrt ist und anschließend von zahlreichen Nachbarn und Freunden besucht wurde.
Von den 36 Besuchern sind 22 positiv.

Wegen der Sperre der Insel Brac geändetre Fährverbindungen
Abfahrten von Split: 06:15, 11:00, 14:15 und 18:15
Abfahrten von Supetar: 07:45, 12:30, 15:30 und 20:00 Uhr
freundlichst Gerhard > >meine Seite

Benutzeravatar
Flo
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 941
Registriert: Dienstag 23. Dezember 2008, 20:35
Bootsfahrtyp: Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Kroatien
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: neues aus Kroatien

Beitrag von Flo » Dienstag 12. Mai 2020, 19:48

Für die Einreise nach Kroatien von Bootseignern. (12.Mai 2020)

bei der Einreise nach HR benötigte Dokumente:
Reisepass,
Bootsschein oder Seebrief
Bestätigung des Liegeplatzes in kroatischer Sprache
Eigene Tel. Nr. und Adresse des Liegeplatzes

Wartezeiten an der Grenze Kroatiens wegen dieser Kontrollen.
freundlichst Gerhard > >meine Seite

Benutzeravatar
gima10
Moderator
Moderator
Beiträge: 200
Registriert: Freitag 23. März 2007, 17:43
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Kroatien
Wohnort: Bezirk Wels Land/OÖ

Re: neues aus Kroatien

Beitrag von gima10 » Mittwoch 13. Mai 2020, 07:22

bachris hat geschrieben:
Dienstag 12. Mai 2020, 14:42
Meine beiden Junitörns stehen auf wakeligen Beinen. Und im September ist das alles hoffentlich kein Thema mehr.
Denke ich auch, detto bei mir, Junitörn wird ins Wasser fallen! Hoffe auf eine Verschiebung auf Herbst!

Denn jetzt fangen die "politischen" Uneinigkeiten an:
EU sagt, es braucht eine Gesamtlösung und unterstützt keine nationalen Alleingänge, sprich bilaterale Abkommen (na das kann was werden mit dieser "EU" :bloedm2: ) - reden reden reden, bis zu einem Ergebnis ist die Saison vorbei!

Kroatien will die Touristen, kämpft darum und öffnet Grenzen, setzt sich für Reisekorridore ein usw.

Und die Öst. Regierung eiert herum, die verhandeln erstmal mit Tschechien und Deutschland. Die wollen mit Brachialgewalt den Tourismus in Öst. ankurbeln. Man wird uns den Urlaub im Ausland so schwer als möglich machen!

Zudem hört man, dass die SchengenAussengrenzen erst ab 15. Juni geöffnet werden. Mal sehen, wie es bis dahin aussieht :ueberl:

Also alles in allem Chaos und keine wirklich deutlichen Ansagen :twisted: :ahnung:
Beste Grüße
Mandi

Ja zelim dalmatinak biti

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste