Brücke zu tief

Alles rund ums Bootfahren - Erfahrungen, Erlebnisse, lustiges und ähnliches.

Moderatoren: bachris, Willi, gima10

Forumsregeln
Bitte beachte, dass Werbung sowie Diskussionen über Bootsführerscheine hier unerwünscht sind und Links oder ganze Beträge, die nur Werbezwecken dienen, kommentarlos gelöscht werden! Bei Nichtbeachtung dieser Regel kann Dein Account vorübergehend oder gänzlich gesperrt werden!
Antworten
Benutzeravatar
aprovis
Administrator
Administrator
Beiträge: 587
Registriert: Montag 13. August 2012, 16:10
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Adria
Wohnort: Südburgenland
Kontaktdaten:

Brücke zu tief

Beitrag von aprovis » Donnerstag 25. Juli 2019, 09:41

Ist zwar ein bisschen Werbung für einen Vercharterer dabei, aber die Fotos möchte ich euch nicht vorenthalten.
Wo hat er wohl probiert durchzufahren?
schiff1.jpg
schiff2.jpg
schiff3.jpg
schiff4.jpg

Copyright: https://www.facebook.com/pitteryachtcha ... q3ePz06wOw)
Home is, where the anchor drops.
lg peter

Benutzeravatar
Jugocaptan
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 928
Registriert: Freitag 26. Januar 2007, 12:54
Bootsfahrtyp: Segler & Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Kroatien + Donau
Wohnort: wien u. Tulln/Donau

Re: Brücke zu tief

Beitrag von Jugocaptan » Donnerstag 25. Juli 2019, 10:00

Der Dampfer kann nicht groß genug sein aber dann diese eine (zugegebener Weise einfach blöd gebaute - weil eh neu ) Brücke versuchen zu bezwingen. :bloedm2: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
mit herzlichem Gruss - Peter

Benutzeravatar
Indianer
Maat
Maat
Beiträge: 148
Registriert: Dienstag 23. Februar 2016, 20:36
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Kroatien
Wohnort: Deutschland / Baden Würtemberg

Re: Brücke zu tief

Beitrag von Indianer » Donnerstag 25. Juli 2019, 10:55

Wo war es denn? Pasman-Ugljan
Pitter hat meist sogar ein Aufkleber irgendwo im Cockpit wenn die Yacht da nicht durchlässt!

Benutzeravatar
Jugocaptan
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 928
Registriert: Freitag 26. Januar 2007, 12:54
Bootsfahrtyp: Segler & Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Kroatien + Donau
Wohnort: wien u. Tulln/Donau

Re: Brücke zu tief

Beitrag von Jugocaptan » Donnerstag 25. Juli 2019, 11:32

Klar, Zdrelac. In den größeren Schiffen (zu hohen Masten) gibt's diese Verbotsschilder bei vielen Charterfirmen.

Der versierte Eigner müsste jetzt wieder brüllen "jo mei, Charterer eben".

….und der versierte Charterer brüllt dann "kann dir ja mit 30 Fuß auch nicht passieren"...., :lol:
mit herzlichem Gruss - Peter

Benutzeravatar
floppy
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 750
Registriert: Sonntag 30. April 2006, 12:11
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Adria, Mittelmeer
Wohnort: Wien

Re: Brücke zu tief

Beitrag von floppy » Freitag 26. Juli 2019, 10:15

Ich würde sagen Durchfahrtshöhen sind kein Thema mehr, Masthöhe für alle Durchfahrten schon angepasst :lol: :lol:
l.g.Gerhard
Ein erfülltes Leben haben wir dann, wenn wir das Tun was wir lieben...nur Segeln ist schöner

otlustek
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 2. August 2019, 10:01
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Karibik

Re: Brücke zu tief

Beitrag von otlustek » Freitag 2. August 2019, 11:10

Hey Leute,

bösen Humor unterstütze ich ja immer gerne aber hat schon mal jemand an de Gefühle des Bootes gedacht? :-D

Lg

Benutzeravatar
floppy
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 750
Registriert: Sonntag 30. April 2006, 12:11
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Adria, Mittelmeer
Wohnort: Wien

Re: Brücke zu tief

Beitrag von floppy » Dienstag 6. August 2019, 12:54

otlustek hat geschrieben:
Freitag 2. August 2019, 11:10
Hey Leute,

bösen Humor unterstütze ich ja immer gerne aber hat schon mal jemand an de Gefühle des Bootes gedacht? :-D

Lg
Für die Betroffenen ist dies sicherlich nicht Lustig, aber alles ist cool und fun, anderseits manchmal scheint es wie ein Wunder das nicht mehr passiert wie sorglos manche Skipper unterwegs sind und womöglich nicht nur sich selbst sonder andere in Gefahr bringen... so zum Beispiel; weiß nicht mehr wie oft wir bei heftigen Unwetter von driftenden Booten selbst in Schwierigkeiten gekommen sind. Das schlimmste daran ist wenn man dann Ratschläge gibt womöglich noch beschimpft und befleglt wird.

Gruß Gerhard
Ein erfülltes Leben haben wir dann, wenn wir das Tun was wir lieben...nur Segeln ist schöner

KäptnL
Matrose
Matrose
Beiträge: 89
Registriert: Donnerstag 10. August 2017, 08:07
Bootsfahrtyp: Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Adria
Wohnort: St. Barbara i. M.

Re: Brücke zu tief

Beitrag von KäptnL » Dienstag 6. August 2019, 13:10

Ja das stimmt ganz sicher.
Nicht jeder kann mit Kritik / Ratschlägen umgehen. Schon grundsätzlich nicht.
Aber ein Problem auf See ist ja immer eine Stresssituation - und genau im Stress sind wir Menschen nicht fähig wirklich rational zu denken.
Ich bin sicher mit einigem Abstand - zeitlich und emotional - lässt sich damit besser umgehen und man lernt daraus.
Deine Ratschläge sind damit zwar gratis - aber nicht umsonst :-P::

LG
:sailornet: Ludwig
"wer aufhört besser zu werden, hört auf gut zu sein"

segeldieter
Matrose
Matrose
Beiträge: 87
Registriert: Montag 22. August 2016, 18:09
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: kroatien

Re: Brücke zu tief

Beitrag von segeldieter » Dienstag 13. August 2019, 14:00

Hallo zusamme
Die Brücke Zdrelac ist schon einigen Seglern zum Verhängnis geworden. Man sollte sich
schon über Brücken und Masthöhe informieren. Ich finde das jedes Jahr mehr Kratzer an der
Unterseite der Brücke sinď. Aber so ist das eben. Ich freue mich schon auf unseren Törn. Am
7. September geht's los. Dieses mal ab Kastela.
Mit Seglergruß Dieter :-)

Benutzeravatar
Winetouu
Matrose
Matrose
Beiträge: 80
Registriert: Samstag 2. November 2013, 21:03
Bootsfahrtyp: Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Kroatien
Wohnort: 2/3 Graz 1/3 Makarska Riviera

Re: Brücke zu tief

Beitrag von Winetouu » Sonntag 18. August 2019, 08:31

Beste Grüsse
Andy

Benutzeravatar
floppy
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 750
Registriert: Sonntag 30. April 2006, 12:11
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Adria, Mittelmeer
Wohnort: Wien

Re: Brücke zu tief

Beitrag von floppy » Sonntag 18. August 2019, 11:46

... irre, man soll nicht alle in einen Tipf werfen, aber ich sage mal genau vor solchen Skippern haben wir mittlerweile panische Angst.
Uns hat ein Charterboot als wir an einer Mooring gehangen sind und weit und breit kein weiteres Schiff war bei Windstille am helllichte Tag beim Rückwärtsfahren mehrer Relinkstützen abgerissen.
Wir waren derzeit nicht am Boot und der Gipfel der Frecheit war wir sollten uns nicht aufregen ... es ist eh nicht viel passiert. Wenn nicht die Polizei eingegriffen hätte wäre er ohne weiteren Komentar wieder gefahren.

Gruß Gerhatd
Ein erfülltes Leben haben wir dann, wenn wir das Tun was wir lieben...nur Segeln ist schöner

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste