kroatische Funklizenz + UBI

Alles rund um das Thema Sprechfunk

Moderatoren: bachris, Willi, gima10

Forumsregeln
Bitte beachte, dass Werbung hier unerwünscht ist und Links oder ganze Beträge, die nur Werbezwecken dienen, kommentarlos gelöscht werden! Bei Nichtbeachtung dieser Regel kann Dein Account vorübergehend oder gänzlich gesperrt werden!
Antworten
focus

kroatische Funklizenz + UBI

Beitrag von focus » Mittwoch 14. August 2013, 15:46

Ich hätte eine Frage wegen der Funklizenzen: Ist die im kroatischen Küstenpatent enthaltene UKW-Lizenz mit der österreichischen SRC-Lizenz gleichzusetzen? Es geht darum. dass ich zum Donaupatent die UBI-Lizenz machen würde. Später möchte ich aber auch ein Küstenpatent und dazu benötige ich ja SRC. In den Kursen wird UBI + SRC meistens gemeinsam angeboten, jedoch macht das dann keinen Sinn, wenn die Funklizenz für die Küste bereits im kroatischen Patent dabei wäre oder??!

Benutzeravatar
Willi
Moderator
Moderator
Beiträge: 1414
Registriert: Montag 29. März 2004, 16:39
Bootsfahrtyp: Segler & Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Salzwasser
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: kroatische Funklizenz + UBI

Beitrag von Willi » Mittwoch 14. August 2013, 16:09

Das Thema hatten wir erst vor kurzem siehe http://www.bootsforum.at/viewtopic.php?f=16&t=3628
Liebe Grüße
Willi :sailm:

focus

Re: kroatische Funklizenz + UBI

Beitrag von focus » Mittwoch 14. August 2013, 20:02

Danke für den Link, den habe ich übersehen.
Vielleicht kann mir da noch jemand bescheid geben:

Gilt die UKW-Lizenz, die im kroatischen Patent enthalten ist ausschließlich in Kroatien?
Wenn dem so ist, hat sich die Frage wegen dem "Überschneiden" der Lizenzen nämlich erübrigt...

Benutzeravatar
1.LI
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 350
Registriert: Freitag 13. März 2009, 07:25
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: HR Adria
Wohnort: W-Stmk

Re: kroatische Funklizenz + UBI

Beitrag von 1.LI » Donnerstag 15. August 2013, 09:32

Auch auf die Gefahr hin, dass 2 threads mit dem gleichen Thema laufen:
Ja, denn kroatisches UKW im zuge der BLL ist kein SRC! Aber natürlich gibt's auch ein kroat. SRC, nur wo man das machen kann weiß ich nicht
Good Watch & Gruß an die Welle! ~~~

Benutzeravatar
Willi
Moderator
Moderator
Beiträge: 1414
Registriert: Montag 29. März 2004, 16:39
Bootsfahrtyp: Segler & Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Salzwasser
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: kroatische Funklizenz + UBI

Beitrag von Willi » Donnerstag 15. August 2013, 09:41

1.LI hat geschrieben:Aber natürlich gibt's auch ein kroat. SRC, nur wo man das machen kann weiß ich nicht
In Kro kenne ich kein SRC sondern nur ein ROC unter anderem mit ärztlicher Untersuchung vor der Prüfung und nur 5 jährlicher Gültigkeit danach verlängern.
Wenn nicht verlängert wird so wird es als SRC weiter anerkannt.
Liebe Grüße
Willi :sailm:

Benutzeravatar
1.LI
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 350
Registriert: Freitag 13. März 2009, 07:25
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: HR Adria
Wohnort: W-Stmk

Re: kroatische Funklizenz + UBI

Beitrag von 1.LI » Donnerstag 15. August 2013, 19:30

Echt?
Das heißt ein/e Kroate/in der/die eine Yacht besitzt und Funk drauf hat und die HR Gewässer verlassen will muß ein ROC machen (oder ein SRC aus einem anderen Land)???
Vieles ist möglich...
Good Watch & Gruß an die Welle! ~~~

Benutzeravatar
karl-otto
"Bilgeratte"
Beiträge: 248
Registriert: Montag 28. Februar 2005, 20:48
Bootsfahrtyp: Segler & Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: MM
Kontaktdaten:

Re: kroatische Funklizenz + UBI

Beitrag von karl-otto » Samstag 17. August 2013, 14:10

1.LI hat geschrieben:Echt?
Das heißt ein/e Kroate/in der/die eine Yacht besitzt und Funk drauf hat und die HR Gewässer verlassen will muß ein ROC machen (oder ein SRC aus einem anderen Land)???
Vieles ist möglich...
JA
aniadaamoi

Benutzeravatar
herbert
Leutnant
Leutnant
Beiträge: 303
Registriert: Sonntag 9. Mai 2004, 10:38
Bootsfahrtyp: Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Kroatien
Wohnort: Wien

Re: kroatische Funklizenz + UBI

Beitrag von herbert » Sonntag 18. August 2013, 12:05

1.LI hat geschrieben:Echt?
Das heißt ein/e Kroate/in der/die eine Yacht besitzt und Funk drauf hat und die HR Gewässer verlassen will muß ein ROC machen (oder ein SRC aus einem anderen Land)???
Vieles ist möglich...


JA
nein, das war einmal.
Es gibt auch SRC
Gruß
Herbert

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast