Corona Irrsinn

Forum zum Thema Yachtcharter und Reviere

Moderatoren: bachris, Willi, gima10

Forumsregeln
Bitte beachte, dass Werbung sowie Diskussionen über Bootsführerscheine hier unerwünscht sind und Links oder ganze Beträge, die nur Werbezwecken dienen, kommentarlos gelöscht werden! Bei Nichtbeachtung dieser Regel kann Dein Account vorübergehend oder gänzlich gesperrt werden!
Papajoe
Beobachter
Beobachter
Beiträge: 26
Registriert: Sonntag 29. September 2019, 15:50
Bootsfahrtyp: Segler & Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Kroatien

Re: Corona Irrsinn

Beitrag von Papajoe » Samstag 1. Mai 2021, 07:59

@Hiermann. Auf deine Frage ob Kroatien...
Habe überlegt ob ich es überhaupt schreiben soll. Meine persönliche Info ist folgende. Kenne zwei Personen seit Jahrzehnten, wo der Eine seine gutgehende Praxis aufgegeben und der Andere seine bekannte Anwaltskanzlei verkauft hat. Beide hatten 2019 ihre "Domizile" in Sizilien bzw. Kanada "bezugs fertig" gemacht.
Beide gehören einer bekannten Glaubensrichtung an und haben damals durchblicken lassen, dass das Kommende lange geplant wurde und das es der Anfang für das Kommende sei. Auf meine vorsichtige Frage, ob es mit Pan Europa zusammen hängen würde, wurde gemeint, es sei einer der Gründe. Die Reisefreiheiten, das Finanzwesen, die Migration, die Wirtschaft usw. werden nicht von Europa und seinen Politikern entschieden! Weitere Details konnten oder wollten sie nicht sagen, aus verständlichen Gründen. Aber ich könnte, die frei verfügbaren und aktuellen Informationen nachlesen, wann, wer, weshalb usw. Das war hier mein letzter Beitrag.
Wünsche allen schöne Zeiten, solange man es noch genießen kann.
Sollte der Beitrag nicht erwünscht oder zu politisch sein, bitte löschen.
Liebe Grüße Joe
ehemalig schnuckl00

Benutzeravatar
Jugocaptan
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 966
Registriert: Freitag 26. Januar 2007, 12:54
Bootsfahrtyp: Segler & Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Kroatien + Donau
Wohnort: wien u. Tulln/Donau

Re: Corona Irrsinn

Beitrag von Jugocaptan » Sonntag 2. Mai 2021, 11:03

Auf solches Geschwurble steht eh keiner
mit herzlichem Gruss - Peter

Benutzeravatar
Willi
Moderator
Moderator
Beiträge: 1385
Registriert: Montag 29. März 2004, 16:39
Bootsfahrtyp: Segler & Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Salzwasser
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Corona Irrsinn

Beitrag von Willi » Sonntag 2. Mai 2021, 12:17

Und an allem ist schuld der Papst, Bill G , der Mann im Mond, IT, und Gargamel :bloedm2: :bloedm2: :bloed: :bloed: oder ist es "Unterhopfung"? :ahnung:
Liebe Grüße
Willi :sailm:

jobe
Maat
Maat
Beiträge: 107
Registriert: Freitag 15. Mai 2009, 16:05
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Kroatien

Re: Corona Irrsinn

Beitrag von jobe » Montag 3. Mai 2021, 09:49

Mal wieder ein wenig weniger Geschwurbel. Wahren am WE in Kroatien, um an unserem Boot zu arbeiten. Die Grenzwartezeiten sind echt "grenzwertig" im Moment.
Runter: Österrich - Slowenien, überhaupt keine Kontrollen, kein Beamter vor Ort in Spielfeld. Slowenien - Kroatien, ca. 45 Min. Wartezeit, Einreise mit Antigentest (Öst. Variante) war überhaupt kein Problem. Trotz elektronischer Registrierung über Enter Croatia und Hochladen der Tests an dieser Stelle, wurden wir gefragt, wohin, wie lange, ausgedruckter Test, etc. Pro PKW brauchen die aktuell 2 - 5 Minuten. Wenn sich das bis zur Hauptreisezeit nicht ändert - gibts Chaos.

Rückreise: Kroatien - Slowenien ca. 45 Minuten, die Slowenen scannen jeden Pass auch bei nur Durchreise. Für Einheimische gibts noch Themen mit Tests oder sonstigen Nachweisen, auf alle Fälle dauerts gefühlt ewig bis ein Auto abgefertigt ist. Slowenien - Österreich, auch hier ziemlich chaotisch. Einige nette Autofahrer kürzen die Schlange ab über den Parkplatz ab und versuchen sich vorne mit sanfter Gewalt wieder einzureihen. Auch hier warten wir ca. 50 Minuten bis wir durch sind. Pretravel Clearance haben wir ausgedruckt mit, genauso wie die dazugehörigen Tests. Jedes Auto wird kontrolliert, aber keine Pässe gescannt oder ähnliches. Alle Zetteln durchs Fenster rausgereicht, kurzer Blick darauf und damit ist es erledigt. Es wird nichtmal über den Pass kontrolliert, ob Test und Pretravel Clearance zur jeweiligen Person passen. In Summe wohl mehr Schikane, als das es irgendwas bringt.

Fürs nächste Mal werden wir uns alternative Routen ansehen, die Wartezeiten an den Grenzen werden wohl noch deutlich länger werden :-( Schade um unser freies Europa.

lg
Jobe

Benutzeravatar
gima10
Moderator
Moderator
Beiträge: 200
Registriert: Freitag 23. März 2007, 17:43
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Kroatien
Wohnort: Bezirk Wels Land/OÖ

Re: Corona Irrsinn

Beitrag von gima10 » Montag 3. Mai 2021, 11:21

Also ich bin zuversichtlich, aus bereits erwähnten Gründen.

Auch die Quarantäne bei der Rückreise wird fallen.

Die gesetzlichen Bestimmungen (insbesondere Einreiseregistrierung §2a/Quarantäne §3 COVID Einreiseverordnung) laufen mit 31.05.2021 ab und werden hoffentlich nicht verlängert. siehe auch.....

https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassu ... r=20011303

Somit rechne ich auch mit weniger Grenzkontrollen.

Ich bin auch bereits Ausweichrouten gefahren. Vor allem in der Hauptsaison, beispielweise Grenze HR/Slo, Abfahrt Durmanec/HR Rtg. Rogatec/Slo und dann kommt man bei Phodlenic in Slo wieder raus und an der Grenze Slo zur Öst, Abfahrt Sentilj Richtung Mureck und dort wieder Richtung Autobahn.

Ich fahre ab 12.Juni und bin positiv gestimmt.
Beste Grüße
Mandi

Ja zelim dalmatinak biti

Benutzeravatar
Edwin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4206
Registriert: Donnerstag 18. März 2004, 19:16
Bootsfahrtyp: Segler & Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Kroatien
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Corona Irrsinn

Beitrag von Edwin » Donnerstag 6. Mai 2021, 11:30

gima10 hat geschrieben:
Mittwoch 21. April 2021, 12:51
Hoffnung habe ich auch deshalb, weil die öst. Regierung für die Westbalkanländer Impfstoffe ankauft. Dieses Vorhaben lässt mich erahnen, dass damit seitens der öst. Regierung ein Weg gesucht wird, um Urlaube in diesen Ländern zu ermöglichen, zumal auch viele in Öst. lebende Balkan-Migranten in ihr Heimatland fahren wollen.
Sorry, aber Kroatien und Slowenien gehören nicht zum Westbalkan. Siehe Wikipedia

L.G.

Edwin

Benutzeravatar
gima10
Moderator
Moderator
Beiträge: 200
Registriert: Freitag 23. März 2007, 17:43
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Kroatien
Wohnort: Bezirk Wels Land/OÖ

Re: Corona Irrsinn

Beitrag von gima10 » Freitag 7. Mai 2021, 07:07

"Sorry, aber Kroatien und Slowenien gehören nicht zum Westbalkan"

Hallo Edwin,

ja, das weiß ich :-)
ich wollte dies nur als Beispiel nennen, dass ich glaube, dass durch diese Aktion des Aussenministeriums das Reisen generell leichter wird, eben auch nach Kroatien.
Ich habe die Hoffnung, dass durch die eben genannte Aktion ein Wille der Politik zu erkennen ist, uns "Reisen" zu lassen ;-)
Beste Grüße
Mandi

Ja zelim dalmatinak biti

Benutzeravatar
Jugocaptan
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 966
Registriert: Freitag 26. Januar 2007, 12:54
Bootsfahrtyp: Segler & Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Kroatien + Donau
Wohnort: wien u. Tulln/Donau

Re: Corona Irrsinn

Beitrag von Jugocaptan » Freitag 7. Mai 2021, 12:38

Das Hinreisen ist eh schon einfach. Das wieder Zurückkehren hat noch Stolpersteine.
mit herzlichem Gruss - Peter

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste