Yacht chartern mit einiger Erfahrung am Wasser, jedoch wenig unter Segeln

Forum zum Thema Yachtcharter und Reviere

Moderatoren: bachris, Willi, gima10

Forumsregeln
Bitte beachte, dass Werbung sowie Diskussionen über Bootsführerscheine hier unerwünscht sind und Links oder ganze Beträge, die nur Werbezwecken dienen, kommentarlos gelöscht werden! Bei Nichtbeachtung dieser Regel kann Dein Account vorübergehend oder gänzlich gesperrt werden!
kmstepan
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 23. Juli 2019, 12:22
Bootsfahrtyp: Segler & Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Kroatien, Dalmatien
Beruf: Pilot

Re: Yacht chartern mit einiger Erfahrung am Wasser, jedoch wenig unter Segeln

Beitrag von kmstepan » Freitag 26. Juli 2019, 09:58

Gibt es zufällig noch Meinungen zur MacGregor?
Ich weiß, die gehen seeehr weit auseinander aber mir geht es lediglich darum, ob sie für mich bez. Manövrierbarkeit und Flexibilität (durch den starken Motor) Vorteile gegenüber einer „echten“ Segelyacht hat.

Danke!

lg
Karl Maria

Benutzeravatar
aprovis
Administrator
Administrator
Beiträge: 587
Registriert: Montag 13. August 2012, 16:10
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Adria
Wohnort: Südburgenland
Kontaktdaten:

Re: Yacht chartern mit einiger Erfahrung am Wasser, jedoch wenig unter Segeln

Beitrag von aprovis » Freitag 26. Juli 2019, 14:45

Habe dir eine Mail geschickt.

lg
Home is, where the anchor drops.
lg peter

Bligh
Beobachter
Beobachter
Beiträge: 27
Registriert: Samstag 4. Februar 2017, 09:09
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Mittelmeer
Beruf: Instructor

Re: Yacht chartern mit einiger Erfahrung am Wasser, jedoch wenig unter Segeln

Beitrag von Bligh » Freitag 26. Juli 2019, 22:25

Bitte mach einmal den Segel-Binnenschein A! Das Grundhandwerk solltest Du schon beherrschen! 8-)

Benutzeravatar
Jugocaptan
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 928
Registriert: Freitag 26. Januar 2007, 12:54
Bootsfahrtyp: Segler & Motorbootfahrer
Lieblingsrevier: Kroatien + Donau
Wohnort: wien u. Tulln/Donau

Re: Yacht chartern mit einiger Erfahrung am Wasser, jedoch wenig unter Segeln

Beitrag von Jugocaptan » Samstag 27. Juli 2019, 09:47

Karl-Maria, du sollst doch nicht Motorbootfahren!
Die McGregor ist sicherlich kein sehr gutes Seeschiff (jede andere Segelyacht liegt stabiler), würde ich als Segelanfänger am Meer nicht empfehlen. Nimm eine mittlere Segelyacht (so mit richtig Segel und Kiel :-P:: )
mit herzlichem Gruss - Peter

Benutzeravatar
Cpt. Honey
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 954
Registriert: Dienstag 10. Mai 2005, 16:59
Bootsfahrtyp: Segler
Lieblingsrevier: Kroatien
Wohnort: Graz

Re: Yacht chartern mit einiger Erfahrung am Wasser, jedoch wenig unter Segeln

Beitrag von Cpt. Honey » Mittwoch 31. Juli 2019, 14:55

Hallo Karl-Maria!

Mach dir nicht zuviele Sorgen, als Motorbootfahrer hast du eh schon Erfahrung - und als Pilot weißt du ja Gefahren einzuschätzen. Wenn du willst, komm doch bei mir vorbei, dann machen wir die an und ablege Manöver bei mir im Pool mit den RC Segelboot :-i
Ahoi aus Graz,

Cpt. Honey
Uwe

___/)___/)___
Ein Schiff sagt: beschütze du mich vor zuwenig segelfläche und ich beschütze dich vor unmanövrierbarkeit!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste